Duales Studium zum Bachelor of Arts (m/w/d)
in Rechnungswesen, Steuer und Wirtschaftsrecht 

Zum Studiumsbeginn im Oktober 2024 bieten wir jungen Menschen einen erfolgsversprechenden Start in ihr Berufsleben mit dem Dualen Studium zum Bachelor of Arts. Bei uns ist eine abwechslungsreiche und praxisnahe Ausbildung selbstverständlich sowie die Förderung ihrer beruflichen Karriere nach Abschluss ihrer Ausbildung.

Der Schwerpunkt des Studiums liegt im Bereich Steuern und Rechnungswesen. Der Studierende wird in der Kanzlei zu einem qualifizierten Mitarbeiter ausgebildet. Dabei kommen klassische Gebiete der Wirtschaftswissenschaften wie allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Recht nicht zu kurz. Rhetorik- und Präsentationsseminare sowie Planspiele schulen Methodenkompetenz, Führungseigenschaften und Teamfähigkeit.

Kerninhalte des Studiums

- Rechnungswesen, Steuern und Wirtschaftsrecht, Internationale Rechnungslegung, Handels- und Gesellschaftsrecht
- Profilfächer in Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Internationales Steuerrecht, Consulting oder Prüfungswesen
- BWL und VWL
- Grundlegende Schlüsselqualifikationen (u. a. Mathematik, Statistik, Präsentation und Rhetorik, wissenschaftliches Arbeiten)

Deine Aufgabengebiete in der Kanzlei

- Erstellen von Finanzbuchhaltungen
- Erledigen der Lohn- und Gehaltsabrechnungen
- Erstellen von Jahresabschlüssen
- Bearbeiten von Steuererklärungen
- Prüfen von Steuerbescheiden
- Erteilen von Auskünften an Mandanten

Die Aufgaben werden mit Unterstützung neuester EDV und Kommunikationstechnik erledigt.

Das Studium dauert 3 Jahre und teilt sich auf in Theorie- und Praxisphasen. Die Phasen teilen sich auf in 14 Wochen Praxis und
12 Wochen Theorie in der Dualen Hochschule Villingen-Schwenningen. Durch das duale Studium erzielst du bis zum Ende 210 ECTS-Punkte. Weitere Informationen zur Dualen Hochschule Villingen-Schwenningen findest du auf der Webseite www.dhbw-vs.de .

Wir erwarten von dir

- eine allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife (inkl. Testeignung der DHBW)
- Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge
- Interesse an steuerlichen und rechtlichen Fragen und die Fähigkeit zu analytischem Denken
- Kontaktfreudigkeit
- serviceorientierter Umgang mit Mandanten
- Bereitschaft zur ständigen fachlichen Weiterbildung


Solltest du dir noch unsicher sein, bieten wir dir auch gerne ein Praktikum bei uns an, um in den Beruf reinzuschnuppern. 


Hast du Interesse? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung, die du online oder auch gerne auch per Mail an bewerbung@gf-partner.de senden kannst. Solltest du noch Fragen zum Dualen Studium haben, kannst du dich gerne bei unserer Ansprechpartnerin Mareike Adam unter der Telefonnummer 0661/83 04-143 melden.